— WICHTIG — TICKETS — WICHTIG — TICKETS —

Auch nach dem Umzug der in die Georg-Schäfer-Halle in Eltmann behalten alle erworbenen Tickets ihre Gültigkeit. Die bisher über unsere Vorverkaufsstellen ausgestellten Tickets sind direkt als Eintrittskarten für das jeweilige Heimspiel gültig und müssen nicht umgetauscht werden.

Der Spielbeginn bleibt auch nach Änderung des Spielortes gleich.
Aufgrund der Gegebenheiten der Georg-Schäfer-Halle gibt bei unseren Heimspielen freie Platzwahl, wir können auch keine Reservierungen annehmen. Wir empfehlen euch eine rechtzeitige Anreise, da wir keine Garantie auf einen Sitzplatz geben. Einlassbeginn ist immer ab 90 Minuten vor Spielbeginn.

Derzeit findet für die kommenden 6 Heimspiele in der Rückrunde kein Ticketvorverkauf statt, Eintrittskarten sind jeweils wie gewohnt an der Abendkasse erhältlich.

Wir freuen uns über eure Unterstützung in Eltmann und hoffen auf eine lautstarke Kulisse!

HEITEC VOLLEYS bereiten den Weg für Neustart

Die HEITEC Volleys Eltmann nehmen bis auf Weiteres am Spielbetrieb der Volleyball Bundesliga teil. Nach dem Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens hatte der unterfränkische Erstligist bei der Volleyball Bundesliga (VBL) Unterlagen zur Bewertung der Lage eingereicht. Nach Sichtung durch den VBL-Wirtschaftsprüfer und Lizenzierungsausschuss wurde das Prüfungsverfahren und die Lizenzentscheidung in der Hauptsache eröffnet. Die HEITEC VOLLEYS verbleiben im Spielbetrieb, die Partie am 19. Januar bei den United Volleys Frankfurt und das Heimspiel am 22. Januar gegen den VfB Friedrichshafen werden wie geplant stattfinden. Alle zukünftigen Heimspiele der HEITEC Volleys Eltmann werden jedoch nicht mehr in der Brose Arena Bamberg, sondern in der Georg-Schäfer-Sporthalle in Eltmann ausgetragen.
weiterlesen “HEITEC VOLLEYS bereiten den Weg für Neustart”

Eltmann verbleibt bis auf Weiteres im Spielbetrieb!

Soeben hat die Volleyball Bundesliga (VBL) die Bundesligavereine darüber informiert, dass wir “bis auf Weiteres im Spielbetrieb der 1. Bundesliga Männer” bleiben. Ebenfalls gibt die VBL bekannt: “Die Spiele am 19.01. und 22.01. finden statt. Eltmann wird alle zukünftigen Heimspiele in der Sporthalle in Eltmann austragen. Am 24.01. wird der VBL-Vorstand dann final über den Erhalt der Lizenz […] entscheiden.”
Dies ist eine großartige Nachricht und vor allem ein riesiger Vertrauensvorschuss von Seiten der VBL und der Ligakollegen, was für uns nicht selbstverständlich ist.
weiterlesen “Eltmann verbleibt bis auf Weiteres im Spielbetrieb!”

Ein Dank an alle Unterstützer

Es ist soweit, Weihnachten steht vor der Tür und die vierte Kerze darf angemacht werden! Angezündet haben sie unsere Jungs bereits gestern Abend, und das vor fast 1.000 Fans in der rappelvollen und ohrenbetäubend lauten Georg Schäfer Halle in Eltmann!
Mit einem furiosen 3:0 gegen die Volleyball Bisons Bühl (25:22, 25:22, 25:21) haben sich die HEITEC VOLLEYS in die Herzen ihrer Eltmanner und fränkischen Fans gespielt. Sportlich unbeeindruckt von der aktuellen wirtschaftlichen Krise der Eltmann Volleys GmbH zeigte sich die Mannschaft von ihrer besten Seite, liess nie einen Zweifel an ihrem festen Willen zu siegen und überrannte förmlich die Bisons aus dem badischen Bühl.
weiterlesen “Ein Dank an alle Unterstützer”

Die Familie steht zusammen: HEITEC VOLLEYS siegen souverän in Eltmann

Am Vorabend des vierten Advents machten die Eltmanner Volleyballer keine einfache Kerze an, sondern zündeten ein Feuerwerk der ersten Klasse. Vor fast 1.000 Zuschauern fegte Eltmanns Erstligist die aus dem Badischen angereisten Volleyball Bisons Bühl souverän mit 3:0 aus der Halle. Viel wichtiger: Mental und sportlich so präsent wie kaum zuvor hatten die Eltmanner die aktuelle Schocksituation der Insolvenzmeldung komplett ausgeblendet und zeigten sich vor ihren Fans von der besten Seite, für Headcoach Marco Donat eine mehr als eindrucksvolle Leistung. „Ich bin so stolz auf die Mannschaft, diese Leistung vor dem Hintergrund des momentanen Wirbels, das zeigt den Charakter unseres Teams!“.
weiterlesen “Die Familie steht zusammen: HEITEC VOLLEYS siegen souverän in Eltmann”

Wichtige Presse-Mitteilung der Eltmann Volleys GmbH

Aufgrund von Zahlungsunfähigkeit wird die Eltmann Volleys GmbH am Montagvormittag (23.12.2019) beim Amtsgericht Bamberg Antrag auf Insolvenz stellen.

Zusammen mit dem zu bestellenden Insolvenzverwalter und der Volleyball Bundesliga werden die Verantwortlichen des fränkischen Erstligisten an der Fortführung des Spielbetriebs arbeiten.

Das für Samstag, den 21. Dezember 2019 um 19:30 Uhr, angesetzte Bundesliga-Spiel der Eltmann Volleys GmbH gegen die Volleyball Bisons Bühl wird von der Brose Arena Bamberg in die Georg-Schäfer-Sporthalle Eltmann verlegt. Diese Entscheidung wurde im Rahmen eines sofortigen Kostenprogramms getroffen. Bereits gekaufte Tickets für das Spiel am Samstag behalten ihre Gültigkeit und berechtigen zum Besuch des Spiels in der Georg-Schäfer-Sporthalle Eltmann.

Bamberger Löwe gegen Bisons Bühl – Endjahresspiel der HEITEC VOLLEYS in der Brose Arena

Der „Bamberger Löwe“ ist das Wappentier der Bamberger Fürstbischöfe und soll 1235 verliehen worden sein. Ganz so alt ist der Bühler Bison nicht: 2016 wurden die Bühler Erstliga-Volleyballer zu den Bisons, Namens- und Emblemgeber war die gleichnamige Uhrenreihe einer markanten Sportuhren-Kollektion aus den USA.
weiterlesen “Bamberger Löwe gegen Bisons Bühl – Endjahresspiel der HEITEC VOLLEYS in der Brose Arena”

Eltmann entreißt Lüneburg einen Punkt

Im lange ausgeglichenen Fünfsatzmatch rufen die HEITEC VOLLEYS ihr Potential trotz der niedrigen Gellersenhölle ab und beenden nach sechs Spielen ihre punktlose Periode. Die Mainfranken lassen sich von der dichten und lautstarken Atmosphäre der mit 800 Zuschauern ausverkauften Halle nicht beeindrucken und überzeugen in der Annahme und vor allem in der Kombination von Zuspiel und Mitte. Sie sichern sich mit Satz 2 und 3 nicht nur einen sehr respektablen Achtungserfolg, sondern holen einen wichtigen Punkt für die Tabelle.
weiterlesen “Eltmann entreißt Lüneburg einen Punkt”