HEITEC VOLLEYS verpflichten Top-Star aus Frankreich

Die HEITEC VOLLEYS investieren weiter in eine wettbewerbsfähige Mannschaft für die erste Volleyball-Bundesliga. Jetzt gelang dem Aufsteiger ein besonderer Coup: Er verstärkt sich mit dem 31jährigen französisch-brasilianischen Topstar Carlos Antony.

„Kadu”, wie sich der Außenangreifer nennt, verfügt über eine brillante und vorzeigbare Vita. Er gewann zweimal mit Paris Volley die französische Meisterschaft (2008 und 2009) und holte 2014 mit Tourcoing LMVB Lille den Titel in der starken zweiten französischen Liga Pro B.

Der 1,92 Meter große Volleyballer wurde in Rio de Janeiro geboren, begann seine Karriere bereits mit zwölf Jahren bei Flamengo und wechselte 2007 in die französische Hauptstadt. Zuletzt trug er das Trikot des Zweitligisten AS Saint-Jean-d’Illac, einem Verein in der Nähe von Bordeaux, und wurde in der abgelaufenen Saison ins Dreamteam der besten Spieler gewählt. Davor stand Kadu bei einem Zweitligateam in Mende nahe in der Region Lozere unter Vertrag.

Für HEITEC-VOLLEYS Cheftrainer Marco Donat ist Carlos Antony ein ganz wichtiger Wunschspieler: „Wir sind glücklich, dass er sich für uns entschieden hat. Er verfügt über Mega-Erfahrung und holte nationale Titel. Er ist ein absoluter Knaller und für die HEITEC VOLLEYS ein echter Garant für den Klassenerhalt.“ Marco Donat weiß, wovon er spricht. Er selbst spielte von 2006 bis 2007 bei Conflans nahe bei Paris in der zweiten französischen Liga.