HEITEC VOLLEYS Mediaday in der BROSE ARENA

„Ich bin Basketballer, aber ich glaube an das Volleyball-Projekt in Bamberg. Beide Sportarten stehen nicht in Konkurrenz zueinander, sondern bereichern Stadt und Arena gleichermaßen.“ Mit diesen Worten eröffnete Wolfgang Heyder den HEITEC VOLLEYS Mediaday. Presse-, Rundfunk-Vertreter und Fotografen konnten sich beim Training in der BROSE ARENA ein Bild vom neuen Bundesliga-Team machen und Headcoach Marco Donat lieferte bereitwillig die gewünschten Insights kurz vor Saisonstart.

Neben Heyder standen Gesellschafter Heiko Grossmann und Manager Manohar Faupel für Fragen zum Budget und Spielbetrieb zur Verfügung. Der Fokus der Medien, insbesondere der Fotografen, lag aber auf den Spielern der HEITEC VOLLEYS: Zuspieler und Kapitän Merten Krüger sowie das Eltmanner Eigengewächs Tobias Werner (Libero) wurden interviewt und freuten sich über das Interesse der Medien an ihnen und der in Bamberg angekommenen Volleyball-Bundesliga.

Stellvertretend für die Sponsoren fassten Günter Lückemeier, Geschäftsführer BKM Mannesmann Kemmern, und Tobias Schwarz, Geschäftsführer REWE-Markt Stegaurach, ihre Motivation als Partner der HEITEC VOLLEYS zusammen: „Wir freuen uns, dass in Bamberg wieder erstklassig Volleyball gespielt wird, natürlich unterstützen wir diese Sportart. Durch diese Kooperation möchten wir die REWE-Kunden in die Halle bringen und zu einer tollen Stimmung mitbeitragen.“