HEITEC VOLLEYS legten auch das Rote Rudel an die Kette

Dritter 3:0 Triumph in Folge – Nesthäkchen Maxi Bibrack zum MVP gewählt

Goldener Herbst für die HEITEC VOLLEYS: Die Eltmänner legten auch das Rote Rudel Fellbach an die Kette und feierten im Schwabenland den dritten 3:0 Triumph (25:21, 26:24, 25:23) in Folge. Zum wertvollsten Spieler der Partie wurde überraschend vom gegnerischen Trainer Thiago Welter der Youngster Maxi Bibrack gewählt.
weiterlesen “HEITEC VOLLEYS legten auch das Rote Rudel an die Kette”

Mannschaftsessen als Prämie für fünf Siege in Serie

Gastspiel beim Roten Rudel Fellbach – Wiedersehen mit Thiago Welter

Einen Abstecher in ihre eigene, jüngste Vergangenheit unternehmen einige Spieler der HEITEC VOLLEYS bei ihrem Auswärtsspiel in Fellbach am Samstagabend (Beginn 20 Uhr). An der nordöstlichen Stadtgrenze von Stuttgart treffen Basti Richter und Co. auf ihren früheren Mannschaftskameraden Thiago Welter, mit dem sie noch im vergangenen Frühjahr (Saison 2016/17) die Meisterschaft in der zweiten Liga feiern durften. Der inzwischen 30jährige Brasilianer trainiert seit der vergangenen Saison das Rote Rudel Fellbach.
weiterlesen “Mannschaftsessen als Prämie für fünf Siege in Serie”

HEITEC VOLLEYS Cheftrainer Donat: In diesem Jahr ist Verlieren verboten!

Glatter ungefährdeter 3:0 Sieg über die VOLLEY YOUNGSTARS Friedrichshafen

Den erwarteten 3:0 (25:19, 25:20, 25:14) Pflichtsieg holten die HEITEC VOLLEYS im Heimspiel vor über 400 Zuschauern am Sonntagnachmittag gegen die Volley YoungStars Friedrichshafen. Damit untermauerten die Unterfranken den dritten Tabellenplatz hinter Grafing und Mainz-Gonsenheim. Nur in den ersten beiden Sätzen leisteten die Talente aus dem Bundes-Stützpunkt am Bodensee einigermaßen Widerstand und zeigten vor allem sehenswerte Aufschläge. Dann resignierten sie vor der totalen Überlegenheit der Eltmänner und ergaben sich ihrem Schicksal. Als wertvollste Spieler wurden erneut Merten Krüger (HEITEC VOLLEYS) und Marco Frohberg gewählt.
weiterlesen “HEITEC VOLLEYS Cheftrainer Donat: In diesem Jahr ist Verlieren verboten!”

So entzauberten die HEITEC VOLLEYS das Team von Super-Star Christian Pampel

Hoch verdienter 3:0 Sieg über Mimmenhausen – Eltmänner jetzt Dritter

Die HEITEC VOLLEYS haben die fast dreiwöchige Spielpause gut überstanden. Mit einem couragierten Auftritt besiegten die Eltmänner vor über 500 Zuschauern den Aufsteiger TSV Mimmenhausen mit der Volleyballlegende Christian Pampel hoch verdient mit 3:0 (25:23, 25:21, 25:13). Dadurch kletterten die Schützlinge von Cheftrainer Marco Donat in der zweiten Liga Süd auf den dritten Platz. Die Tabellenführung eroberte sich Meister Grafing zurück, der in einem echten Krimi 3:2 beim bisherigen Spitzenreiter Mainz-Gonsenheim gewann. Zu den wertvollsten Spielern des Matches (MVP) wurden Merten Krüger (HEITEC VOLLEYS) und Ex-Nationalspieler Christian Pampel gewählt.
weiterlesen “So entzauberten die HEITEC VOLLEYS das Team von Super-Star Christian Pampel”

Doppel-Heimspieltag für HEITEC VOLLEYS: US-Boy Gary House feiert seine Premiere

Am Samstag gastiert Aufsteiger Mimmenhausen mit Volleyball-Legende Christian Pampel

Überstunden sind für die HEITEC VOLLEYS am Wochenende angesagt. Zum Doppel-Heimspieltag gastiert am Samstag um 19.30 Uhr der Aufsteiger TSV Mimmenhausen mit Ex-Nationalspieler Christian Pampel in der Georg-Schäfer-Halle in Eltmann. Einen Tag später kommt der Tabellenletzte Volley YoungStars Friedrichshafen. Mit zwei Siegen wollen sich die Eltmänner in der Tabelle nach oben arbeiten.
weiterlesen “Doppel-Heimspieltag für HEITEC VOLLEYS: US-Boy Gary House feiert seine Premiere”

HEITEC VOLLEYS verpflichten US-Boy: Gary House als neues Powerhouse

Nach dem umjubelten Sieg beim unterfränkischen Erzrivalen Hammelburg und dem bitteren Pokalaus in Gotha sowie vor dem Doppel-Heimspieltag am 10. und 11. November gegen Mimmenhausen und den Young Volleys Friedrichshafen haben die HEITEC VOLLEYS noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Ganz aktuell verpflichteten die Eltmänner den 26jährigen US-Amerikaner Gary House.
weiterlesen “HEITEC VOLLEYS verpflichten US-Boy: Gary House als neues Powerhouse”

HEITEC VOLLEYS nach dem Pokalaus: Jetzt auf die Bundesliga konzentrieren

Manager Rolf Werner analysiert sachlich: Reifeprozess für junges Team

Böses Erwachen für die HEITEC VOLLEYS im Pokalwettbewerb: Der bayerische Pokalsieger wurde nach einer bitteren 2:3-Niederlage (25:21, 25:21, 29:31, 21:25 und 13:15) bei den Blue Volleys Gotha abrupt aus allen Träumen gerissen. Wie eine Seifenblase platzte damit die Qualifikation für das Achtelfinale des DVV-Pokal. In der Runde der besten 16 deutschen Pokalteams wäre ein prestigeträchtiges Heimspiel gegen den Erstligisten Helios Grizzlys Giesen möglich gewesen.
weiterlesen “HEITEC VOLLEYS nach dem Pokalaus: Jetzt auf die Bundesliga konzentrieren”

HEITEC VOLLEYS triumphierten im Unterfranken Derby

Hoch verdienter 3:1 Erfolg nach zwei dramatischen Stunden beim TV/DJK Hammelburg

Derbysieger, Derbysieger, hey, hey, hey: Die HEITEC VOLLEYS feierten im prestigeträchtigen Unterfranken-Duell beim TV/DJK Hammelburg einen ganz wichtigen Triumph. Nach etwa zwei Stunden Spielzeit und dramatischem Kampf siegten die Eltmänner vor über 600 frenetischen Zuschauern im Hexenkessel Saaletal-Halle hoch verdient mit 3:1 (28:30, 25:22, 25:21, 25:11). Durch den Erfolg kletterten die Schützlinge von Cheftrainer Marco Donat auf den sechsten Tabellenplatz und liegen nur noch einen Punkt hinter dem Tabellendritten Rüsselsheim II. Zu den wertvollsten Spielern (MVP) wurden nach der Partie Merten Krüger (HEITEC VOLLEYS) und Moritz Rauber (Hammelburg) gewählt.
weiterlesen “HEITEC VOLLEYS triumphierten im Unterfranken Derby”

Schwerstarbeit für HEITEC VOLLEYS in der Liga und im Pokal

Am Samstag Unterfranken-Dery in Hammelburg – Am Sonntag Pokalschlacht in Gotha

Totale Vollbeschäftigung für die Feierabend-Profis der HEITEC VOLLEYS an diesem Wochenende: Am Samstagabend (Beginn 20 Uhr) müssen die Schützlinge von Cheftrainer Marco Donat in der zweiten Liga Süd zum Unterfranken-Derby in Hammelburg antreten.
weiterlesen “Schwerstarbeit für HEITEC VOLLEYS in der Liga und im Pokal”

Erster Heimsieg der HEITEC VOLLEYS mit riesiger Leidenschaft

3:1 Erfolg über das Spitzenteam der TG Rüsselsheim II – Große Erleichterung bei Manager Rolf Werner und Cheftrainer Marco Donat

Endlich: Die HEITEC VOLLEYS feierten in der zweiten Bundesliga ihren ersten Heimsieg! Beim hart erkämpften 3:1 Erfolg (22:25, 25:23, 26:24, 25:19) über die zweite Mannschaft des Erstligisten TG Rüsselsheim, die bisher alle Partien gewonnen hatte, überzeugten die Eltmänner vor über 400 Zuschauern mit riesiger Leidenschaft und unbändigem Willen. Der frisch gebackene bayerische Pokalsieger bestätigte damit seinen Aufwärtstrend und leistete Wiedergutmachung nach der 0:3 Pleite bei der Heimpremiere gegen den Spitzenreiter Mainz-Gonsenheim. Zu den wertvollsten Spielern der Partie wurden Mircea Peta (HEITEC VOLLEYS) und Philipp Schumann (Rüsselsheim) gewählt.
weiterlesen “Erster Heimsieg der HEITEC VOLLEYS mit riesiger Leidenschaft”