HEITEC Volleys fegten Gotha aus der Halle

Blue Volleys Gotha – HEITEC Volleys Eltmann 0:3 (16:25, 23:25, 10:25) 

Der Punktspiel-Auftakt der 2. Volleyball-Bundesliga Süd der Männer hatte es gleich in sich. Die HEITEC Volleys wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen beim Aufsteiger Blue Volleys Gotha souverän mit 3:0 (25:16, 25:23, 25:10). Weniger nach Wunsch verlief der Start für den SV Schwaig, der sich in eigener Halle Freiburg unerwartet mit 1:3 geschlagen geben musste. Der Grund für die Heimpleite: Einige ausländische Leistungsträger waren noch nicht spielberechtigt. Dagegen fegte Mitfavorit Grafing die Unterhachinger mit 3:0 aus der Halle. Erster Tabellenführer ist der TV/DJK Hammelburg nach zwei Siegen gegen Mimmenhausen und Friedrichshafen II.
weiterlesen “HEITEC Volleys fegten Gotha aus der Halle”

Automatisierung und Digitalisierung: Internationales Technologieunternehmen HEITEC neuer Hauptsponsor

Seit dieser Saison unterstützt das internationale Technologieunternehmen HEITEC den Volleyballclub Eltmann als Hauptsponsor und sicherte sich das Namenspatronat für den Bundesligisten. Deshalb gehen die „Eltmänner” ab sofort als  „HEITEC Volleys” auf Punktejagd in der zweiten Liga.
weiterlesen “Automatisierung und Digitalisierung: Internationales Technologieunternehmen HEITEC neuer Hauptsponsor”

Einlagenübergabe

Pünktlich vor dem Punktspielstart übergaben Gerhard Häfner vom NovapedSports- Partner Mannl- und Hauck Haßfurt und Norbert Christ von Schein die neuen Einlagen an die Spieler der HEITEC Volleys.
Mit großer Freude und Erwartungshaltung wurden diese beim Training am 13.09.2018 getestet.
Wir wünschen dem Verein eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison.

Mit neuem Trainer – und auch neuem Teamgeist

Trainer Marco Donat übernimmt  die Eltmanner Oshinos

Sebastian Richter, der Eltmanner Oshino-Kapitän schwitzte in der ersten Trainingswoche der bevorstehenden Bundesligasaison wie seine Mannschaftskameraden, von denen anfangs noch einige aus dem neuen Team fehlten. Und auch der künftige Trainer Marco Donath, der ab dem 1. September die Mannschaft voll übernimmt, machte eine Stippvisite, wer von den Spielern wohl wie drauf sei, wenn es dann am 16. September mit dem Auswärtsspiel in Gotha, beim Thüringer Aufsteiger, los geht. Gotha ist ja kein Unbekannter, denn zwei Jahre in Folge gab es in Sonneberg, der früheren Heimat von Hansi Nürnberger stets zu Jahresbeginn ein Übungsspiel gegen den VC Gotha. Zum einen deshalb, um den Volleyballsport in Südthüringen, wo es nur bei den Frauen mit dem VfB Suhl eine Top-Team gibt, zum anderen, weil die beiden „Eltmanner“ aus Südthüringen, Sven Kellermann und Hansi Nürnberger nach wie vor mit Marcel Herrmann, dem Mannschaftskapitän der Gothaer, mit dem sie mehrere Jahre, zuletzt in Coburg zusammengespielt haben und man nach wie vor befreundet ist.  Und nun heisst nach dem Aufstieg der Gothaer in die 2. Liga Süd ausgerechnet der VC aus Thüringen der erste Punktspielgegner der Eltmanner, und zwar am Sonntag, dem 16. September.
weiterlesen “Mit neuem Trainer – und auch neuem Teamgeist”