Zweifacher Weltmeister für HEITEC VOLLEYS

Der Franke Fabian Sagstetter freut sich auf außerordentliche Herausforderung

Titel-Helden, Pokal-Sieger, Nationalspieler, Super-Talente, Jung-Stars, Top-Scorer, internationale MVPs und erfahrene Haudegen: Die HEITEC VOLLEYS stellten sich für ihr erstes Jahr im Volleyball-Oberhaus einen viel versprechenden Kader zusammen. Jetzt gelang ihnen noch ein besonders spektakulärer Knaller. Mit dem 28jährigen Fabian Sagstetter verpflichten sie einen zweifachen World Games-Gewinner sowie zweifachen Welt- und Europameister, dreimaligen U-21 Europameister sowie U-18 Welt- und Europa-Champion. Außerdem wurde er zwei Mal mit dem Silbernen Lorbeerblatt geehrt, der höchsten Auszeichnung für deutsche Sportler. weiterlesen “Zweifacher Weltmeister für HEITEC VOLLEYS”

Polnisches Super-Talent zu den HEITEC VOLLEYS

Rafal Prokopczuk spielt jetzt bei der U-21 Weltmeisterchaft in Bahrain

Die HEITEC VOLLEYS möchten in der ersten Volleyball-Bundesliga nichts dem Zufall überlassen. Deswegen wurde der Aufsteiger noch einmal auf dem Transfermarkt tätig und zog einen besonders dicken Fisch an Land. Die „Eltmänner“ verpflichteten das 20jährige polnische Supertalent Rafal Prokopczuk. Der Juniorennationalspieler spielt jetzt für sein Land bei der U-21 Weltmeisterschaft in Bahrain vom 15. bis 27. Juli.
weiterlesen “Polnisches Super-Talent zu den HEITEC VOLLEYS”

Stellenausschreibung

Die Volleyball Bundesliga GmbH sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n)

MANAGER(IN) DIGITALE MEDIEN UND PR (m/w/d)

Die Volleyball Bundesliga GmbH (VBL) organisiert den Spielbetrieb und die Vermarktung der 1. und
2. Bundesliga der Frauen und Männer sowie das Pokalfinale und den comdirect Supercup. Die VBL
ist der größte Ligaverband unter den Team- und Spielsportarten in Deutschland.
weiterlesen “Stellenausschreibung”

Hammerharter Erstliga-Auftakt: Wo dürfen HEITEC VOLLEYS ihre Heimspiele austragen?

Georg-Schäfer-Halle in Eltmann noch nicht für die erste Liga lizensiert

Hammer-hartes Auftaktprogramm für die HEITEC VOLLEYS in der ersten Volleyball-Bundesliga: Nach dem jetzt veröffentlichten offiziellen Spielplan muss der Aufsteiger am Samstag, 12. Oktober zuerst zum amtierenden Pokalsieger und deutschen Vizemeister VfB Friedrichshafen reisen. Danach kommt am Mittwoch, 16. Oktober der letztjährige Tabellenfünfte United Volleys Frankfurt nach Franken. Anschließend sind die „Eltmänner“ beim Neunten der abgelaufenen Saison, den NETZHOPPERS SOLWO KÖNIGSPARK KÖNIGS WUSTERHAUSEN gefordert.
weiterlesen “Hammerharter Erstliga-Auftakt: Wo dürfen HEITEC VOLLEYS ihre Heimspiele austragen?”

Weiterer Königs-Transfer für HEITEC VOLLEYS

Erstliga-Aufsteiger holt einen 2,07 Meter großen brasilianischen Mittelblocker

Für die strategisch wichtige Position des Mittelblockers gelang den HEITEC VOLLEYS jetzt ein bemerkenswerter Coup. Der Erstliga-Aufsteiger verpflichtete mit dem 34jährigen gebürtigen Brasilianer Roosewelt de Oliveira Vasconcelos Filho einen weiteren Hochkaräter. Der 2,07 Meter Riese verfügt über weltweite Erfahrung, ist ein Winnertyp und spielte bei zahlreichen nationalen Topklubs. weiterlesen “Weiterer Königs-Transfer für HEITEC VOLLEYS”

Slowakischer Ex-Nationalspieler mit Killerinstinkt zu HEITEC VOLLEYS

Der Außenangreifer Tomas Halanda (27) weiß wie Titel gewonnen werden

Der Klassenerhalt in der ersten Volleyball-Bundesliga ist das essentielle Ziel für den Aufsteiger HEITEC VOLLEYS  und genießt oberste Priorität. Deshalb versucht Cheftrainer Marco Donat alles, um einen sportlich wettbewerbsfähigen Kader für die kommende Saison zusammenzustellen. Jetzt sicherten sich die „Eltmänner“ die Dienste des früheren slowakischen Nationalspielers Tomas Halanda.
weiterlesen “Slowakischer Ex-Nationalspieler mit Killerinstinkt zu HEITEC VOLLEYS”

HEITEC VOLLEYS bei der Pokalauslosung ohne Glück

Erstliga-Aufsteiger muss im Achtelfinale zum amtierenden Pokalsieger VfB Friedrichshafen

Die HEITEC VOLLEYS bleiben bei der Auslosung des Achtelfinales des DVV-Pokals komplett vom Glück verlassen. Der Bundesliga-Neuling erwischte das schwerste Los des Wettbewerbs. Er muss am Wochenende des 2. oder 3. November zum amtierenden Pokalsieger VfB Friedrichshafen an den Bodensee reisen.
weiterlesen “HEITEC VOLLEYS bei der Pokalauslosung ohne Glück”

Zwei erstliga-erfahrene Rohdiamanten für HEITEC VOLLEYS

Jonas Sagstetter und Richard Peemüller sind die Generation Zukunft beim Bundesliga-Aufsteiger

Der Kader der HEITEC VOLLEYS erhält nach dem Aufstieg in die erste Volleyball-Bundesliga langsam Konturen. Jetzt verpflichtete der Erstliga-Neuling mit dem 20jährigen Jonas Sagstetter von den Hypo Tirol Alpenvolleys Haching sowie dem 21jährigen Richard Peemüller vom TV Rottenburg zwei weitere hoch talentierte junge Wilde mit Erfahrung in der Eliteklasse.
weiterlesen “Zwei erstliga-erfahrene Rohdiamanten für HEITEC VOLLEYS”

HEITEC VOLLEYS holen weiteren Kracher

Der serbische Nationalspieler Irfan Hamzagic soll zentrale Rolle übernehmen

Bei den HEITEC VOLLEYS nimmt das Personal-Karussell nach dem Aufstieg in die erste Volleyball-Bundesliga immer mehr Fahrt auf. Inzwischen kristallisiert sich heraus, dass von der Meistermannschaft aus der vergangenen Zweitligasaison nur wenige Akteure den schweren Weg ins Oberhaus des deutschen Volleyballs gehen möchten. Aller Voraussicht nach wollen lediglich der erfahrene Zuspieler Merten Krüger und Jung-Libero Tobias Werner zukünftig unter Profibedingungen trainieren und spielen.
weiterlesen “HEITEC VOLLEYS holen weiteren Kracher”